YOUR DISPLAY IS TO SMALL TO SHOW THIS PAGE

Über mich

Mag. DI Martin Lair
Jahrgang 1977

Ich erkannte während des Studiums Bauingenieurwesen, dass mir die Arbeit mit Menschen mit seelischen Schwierigkeiten sehr liegt. Deshalb schlug ich den sozialen Berufsweg als Psychologe und Psychotherapeut ein. Ich bin heute sehr froh, dass ich mich damals dafür entschieden habe. Die Arbeit mit Menschen erfüllt mich sehr und macht mir große Freude.

  • Mitgliedschaft bei der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (www.gle.at)

Ausbildungen

  • seit 2017       Studium der Theologie an der Hochschule Heiligenkreuz
  • 2013 – 2016  Weiterbildungscurriculum für Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • 2012 – 2013  Ausbildung zum Gruppenleiter beim „RAINBOWS“-Bundesverein (Begleitung von Kindern/Jugendlichen nach Trennung/ Scheidung oder Todesfällen)
  • 2008 – 2014  Psychotherapeutisches Fachspezifikum Existenzanalyse (Ausbildungsleitung: DDr. Alfried Längle)
  • 2010 – 2011  Ausbildung zum Klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen
  • 2003 – 2008  Studium der Psychologie an der Universität Innsbruck
  • 1996 – 2004  Studium Bauingenieurwesen an der Universität Innsbruck
  • 1987 – 1995  Gymnasium Meinhardinum Stams, Neusprachlicher Zweig

Auswahl an Fortbildungen

  • 2017 Klinische Diagnostik von Traumafolgestörungen (Dipl. Psych. Maria Krüger, Dr. Andreas Krüger)
  • 2016 Schematherapie (Dr. Matias Valente)
  • 2015 Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen (Dr. Manfred Vogt)
  • 2014 Psychotherapie Übersechzigjähriger (Univ. Prof. Dr. Hartmut Radebold)
  • 2014 Psychologische Diagnostik und Behandlung bei Kindern und Jugendlichen mit AD(H)S (Dipl.-Psych.  Dipl.-Heilpäd. Cordula Neuhaus)
  • 2012 Traumatherapie mit Kindern (Dipl.-Psych. Mag. Dorothera Weinberg)

Berufliche Laufbahn

  • seit 2018 Psychologische und psychotherapeutische Praxis in Innsbruck und Heiligenkreuz
  • 2015 – 2017  Klinischer Psychologe und Psychotherapeut im Kindertherapiezentrum „Die Eule“ in Innsbruck
  • 2012 – 2015  Gruppenleiter beim Bundesverein „RAINBOWS“
  • seit 2012  ambulanter Jugendbetreuer für die Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Innsbruck
  • seit 2011  Selbständigkeit in eigener psychologischen und psychotherapeutischen Praxis in Innsbruck
  • Jän. – Mai 2011  Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision und Klinischer Psychologe im Rehabilitationszentrum Sonnenpark Igls/ Lans
  • 2010  Praktikum im Rehabilitationszentrum Sonnenpark Igls/ Lans für Ausbildung zum Klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen
  • Jänner – April 2009  Psychotherapeutisches Praktikum an der Univ.-Klinik für Psychosomatische Medizin in Innsbruck
  • Sept. 2005  Praktikum an der Univ.-Klinik für Psychosomatische Medizin in Innsbruck
  • Feb./März 2005  Praktikum in der Abteilung für Klinische Psychologie an der Univ.-Klinik für Allgemeine und Sozialpsychiatrie in Innsbruck

Veröffentlichungen

  • Lair, M., Längle, A., Orgler, C., 2014. Prä- Post-Evaluationsstudie stationärer psychosomatischer PatientInnen mittels Existenzskala. GLE-International in Wien, Abschlussarbeit.
  • Rumpold, G., Lair, M., 2009. Psychological investigation. In: Schwabegger, A. (Editor); Congenital Thoracic Wall Deformities. Wien, New York: Springer.
  • Lair, M., Schüßler, G., Rumpold, G., 2008. Psychosoziale Auswirkungen einer Trichter- oder Kielbrustoperation. Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie in Innsbruck, Diplomarbeit.
  • Lair, M., 2004. Festigkeit von Eis. Institut für Geotechnik und Tunnelbau, Universität Innsbruck, Diplomarbeit.